Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Elharter | 18 Nov : 23:04
Sneaky Peaky online...
Kellogg | 15 Nov : 21:28
@Crono Ich bin alle Strecken gefahren die gut aussehen. Wir brauchen mehr neue schöne tracks.
RudyOosterndijk | 07 Nov : 20:58
Danke für den Hinweis. Ich hätte ihn sonst wahrscheinlich erst zu Weihnachten gesehen.
birel | 06 Nov : 17:26
Danke für die Unterstützung Rudy - ich habe dir meinen ausführlicheren Dank auf Discord geschrieben <3
RudyOosterndijk | 28 Okt : 06:28
Natürlich nur die passenden für seinen Bus.

Alle Einträge ansehen (3313)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
05/12 MasterBeve (32)
11/12 CIPRO (32)
11/12 Marcinho (28)
16/12 sascha161278 (42)
20/12 Gallendoor (31)
Thread: Alpha 0.0.7h Preview - Texturenqualität der Strecken

Moderatoren: Crono, RudyOosterndijk

Dienstag 21 April 2020 - 17:04:15
[link]



Mit "heute" (update release) ist es möglich jede beliebige Strecke mit einem (verhältnismäßigen) einfache Texturen-Remake die Qualität dieser massiv anzuheben.

Schaut rein ins Video...
Die 2048x2048 Textur muss als PNG einfach in den selben Ordner gelegt werden - fertig.
Remake erledigt.

Ich habe im Video 2 Strecken erzeugt.
1x mit altem 512x512, 256 Farben Format (..._old.trk)
und
1x mit neuem 2048x2048, unlimited Colors Format (...1.trk)

Jetzt sind aufhübschungen sehr einfach möglich bei vollem Erhalt der alten Strecken.

lg
Bearbeitet Dienstag 21 April 2020 - 17:04:35
Dienstag 21 April 2020 - 18:48:21

Kurze Rückfrage: Die LMAP (egal in welcher Auflösung) liegt aber nicht generell getrennt vom restlichen Track im Ordner? Sondern das Spiel ist "clever" genug, um zu erkennen, ob dort eine höherauflösende Textur liegt und lädt diese dann anstelle der in der Track-Datei befindlichen.

Inwieweit ist das relevant für den normalen User? Würde man als Autor einer Strecke nicht ohnehin eher das Remake des gesamten Tracks (und damit der Streckendatei) bereitstellen, anstatt einer LMAP-Datei in besserer Auflösung? Oder was war die Idee dahinter?

Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit top. Vielleicht habe ich die Funktionsweise aber auch nur nicht ganz verstanden.


Donnerstag 23 April 2020 - 16:00:02
Sieht super aus! Tolle Arbeit die ihr da leistet!
Freitag 24 April 2020 - 12:31:41
RudyOosterndijk wrote ...

Kurze Rückfrage: Die LMAP (egal in welcher Auflösung) liegt aber nicht generell getrennt vom restlichen Track im Ordner? Sondern das Spiel ist "clever" genug, um zu erkennen, ob dort eine höherauflösende Textur liegt und lädt diese dann anstelle der in der Track-Datei befindlichen.

Inwieweit ist das relevant für den normalen User? Würde man als Autor einer Strecke nicht ohnehin eher das Remake des gesamten Tracks (und damit der Streckendatei) bereitstellen, anstatt einer LMAP-Datei in besserer Auflösung? Oder was war die Idee dahinter?

Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit top. Vielleicht habe ich die Funktionsweise aber auch nur nicht ganz verstanden.




Also zurzeit ist es so dass das TrackFile im Originalzustand geladen wird. Also sowie man es kennt, mit inkludierter Heightmap und inkludierter Landmap. Ein TRK-File.

Die aktuelle Version jetzt (in Versuch1 sozusagen) sucht lediglich nach einer Datei die "Trackname+2048.png" heißt und überschreibt die vorhandene Textur. Heißt die Strecke als bspw: agari.trk sucht der Code nach agari2048.png, findet er dieser überschreibt er die bestehende Landmap-Textur.

Ich betrachte es als Versuch1/Version1 des Ganzen. Am Ende ist das Ziel ein neues Format zu etablieren (*.trc) worin wir dann sämtliche Zusatzinformationen, neue Objekte, Skidmarks, usw usw einbinden können, eine Abgrenzung klar sichtbar wird und weiterhin alle "alten" Formate kompatibel sind/bleiben werden.

Bis dahin werden jedoch für den TrackDB/CloudSync, Ingame, alle notwendigen Dateien mit synchronisiert.
Zum jetzigen Zeitpunktk sind es also 2 Dateien (Track+2048er PNG).

Sobald wir uns um das neue Fileformat gekümmert haben, sind dann alle zusätzlichen Erweiterungen wieder in einer Datei zu finden.
Wir wollten aber nicht auf diese einfache Möglichkeit des "Remakes" verzichten und nehmen diese 2te Datei vorübergehend einfach mal in Kauf. Ich denke der Nutzen steht über dem Aufwand.

lg
Freitag 24 April 2020 - 12:31:55
Scholl wrote ...

Sieht super aus! Tolle Arbeit die ihr da leistet!


Danke das motiviert!

Forum:     Nach oben

Renderzeit:0.0647sek,0.0260of that for queries.Datenbankabfragen:37.