Willkommen
Benutzername:

Passwort:


Automatisch Einloggen

[ ]
[ ]
[ ]
Chatbox
Sie müssen eingeloggt sein um Kommentare auf dieser Seite schreiben zu können - bitte loggen Sie sich entweder ein oder registrieren Sie sich hier


Kellogg | 22 Feb : 20:48
Wie wärs mit einem pissing contest?
Kellogg | 20 Feb : 18:37
Bisl Spaß muss sein.
Kellogg | 19 Feb : 12:53
Könnten aber auch 5000ps sein, gr car editor nimmt es mit dem Gewicht nicht so genau. Wiegt jedenfalls mehr als der gr truck.
Kellogg | 18 Feb : 08:11
Aber natürlich, Stehplätze nicht vergessen! 4000 PS unter der Haube, wie kann er nicht mithalten?
RudyOosterndijk | 17 Feb : 14:18
Wichtiger zu wissen wäre, ob im Bus auch tatsächlich eine ganze amerikanische Schulklasse Platz findet. Ansonsten reicht ein F-150 doch völlig.

Alle Einträge ansehen (3118)
Wichtige Links


Member's Birthdays:
No birthdays today

Next birthdays
01/03 GuusHoogeland (30)
02/03 Knoppi-deluxe (27)
03/03 Audi-Freak (23)
05/03 BMW Many (26)
06/03 Sydor (30)
Neue Forenbeiträge
Update auf v1.15.2
Server ist nun auf Version 1.15.2Bis jetzt funktioniert alles - zumindest d [...]
Geschrieben von Crono
23 Feb : 10:52

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Nachdem ich gerade die komplette Startseite mit einem Jubiläumspost zugepfl [...]
Geschrieben von RudyOosterndijk
19 Feb : 22:04

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Oh, dann war ich das vielleicht doch. An Arixo kann ich mich erinnern :D
Geschrieben von Kaiserkoenig
19 Feb : 11:38

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Kaiserkoenig wrote ...Shit, habs schon wieder verpennt ... Ich muss echt ma [...]
Geschrieben von RudyOosterndijk
18 Feb : 21:40

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Shit, habs schon wieder verpennt ... Ich muss echt mal auf die Kette kriege [...]
Geschrieben von Kaiserkoenig
18 Feb : 18:50

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Um meinem Zitat gerecht zu werden, sag ich weiter lieber nichts...
Geschrieben von GR Driver
18 Feb : 18:28

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Wer gewinnt in Down Under?Nur noch 4 Fahrer statt der üblichen 5 haben es d [...]
Geschrieben von RudyOosterndijk
17 Feb : 23:28

Re: Update auf v1.13.2
Joa, 1.15.2 ist die aktuelle. Werd mich am WE drum kümmern.
Geschrieben von Crono
17 Feb : 23:03

Re: Update auf v1.13.2
Wenn denn dort noch jemand spielt und sich dieses Update für alle Beteiligt [...]
Geschrieben von GR Driver
14 Feb : 19:41

Re: Hotlap Contest 2012-2020 - Zeiten und Ergebnisse
Also, an Kaiserkoenig als Nicky erinnere ich mich noch, dass müsste definit [...]
Geschrieben von GR Driver
14 Feb : 19:36

Wie geht es weiter mit der PGR F1?


MIT EINEM VERÄNDERTEN KONZEPT IN 2017

Aktuell befinden wir uns in der frühen Planungsphase für eine mögliche neue PGR F1-Saison 2017. Leider hat das Interesse an GeneRally Competitions seit unserer letzten Ausgabe 2016 mit insgesamt 23 Fahrern weiter abgenommen. Wir planen daher einige größere Veränderungen, um die Serie an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen. Dabei sind wir auf euer Feedback gespannt!

DIE IDEE: EINE JAHRESMEISTERSCHAFT

Wir glauben, dass eine Rennserie mit wöchentlichem Grand-Prix-Rhythmus über vier Monate hinweg nicht mehr das passende Format besitzt, um die verbliebenen Fahrer langfristig zu mobilisieren.
Wir schlagen daher eine Jahresmeisterschaft mit einem Grand Prix pro Monat im Stil von Kubas GRID: Hattrick vor. Eine komplette Saison wird sich demnach über 12 Monate erstrecken und zwischen 10 und 12 Grand Prix beinhalten. Wir erwarten, dass sich durch die stärkere Betonung der Einzel-Events mehr Fahrer kurzfristig für eine Teilnahme entscheiden.

WEITERE DETAIL-ÄNDERUNGEN

Das grundlegende Konzept aus Qualifying und Rennen bei verschiedenen Wetterbedingungen auf echten und von der Community gewählten Formel-1-relevanten Rennstrecken soll beibehalten werden. Detailänderungen sind im Zusammenhang mit der niedrigen Frequenz der Grand Prix z.B. in Sachen Renndistanz denkbar. Eine weitere Überlegung ist, das Qualifying durch einen neuen Modus zu einem eigenständigen Hot-Lap-Event aufzuwerten.
Da wir durch alle diese Veränderungen - sollten sie realisiert werden - noch einen Schritt weiter vom echten Rennvorbild abrücken werden, haben wir bereits einige Neuerungen, was Name und Präsentation der PGR F1 betrifft, vorbereitet.

WELCHE MEINUNG HABT IHR?

Glaubt ihr, man könnte noch eine weitere Saison nach altem Format durchführen? Oder seid ihr auch der Meinung, dass sich die Teilnehmerzahlen und Prioritäten der Community verändert haben? Und was haltet ihr vom Konzept der Jahresmeisterschaft? Lasst uns doch euren Kommentar da, oder schreibt eine PN an RudyOosterndijk.
RudyOosterndijk Donnerstag 08 Juni 2017 - 02:45:14
Kommentare: 6
Kommentare

Kaiserkoenig 08 Jun : 14:53

Ich finde das Konzept der Jahresmeisterschaft besser! Sonst weiß ich nicht, wie sich Generally im Moment entwickelt hat, so oft habe ich das nicht mehr verfolgt. Aber die PGRF1 würde ich mitfahren

Crono 08 Jun : 20:04

Ich finds auch gut. Das würde sogar bei mir Zeitmäßig passen

RudyOosterndijk 08 Jun : 20:11

Das würde sogar bei mir Zeitmäßig passen


Und ich habe gerade noch XYY geschrieben, dass ich mich jedes Jahr wundere, woher ein Teil der Fahrer kommt, mit denen wir nie gerechnet hätten und die wir auch nie aktiv angeworben haben.
Dank Crono ist das neue Format ab jetzt...: beschlossen! Nein, natürlich noch nicht.

RobertRacer99 08 Jun : 22:49

Bei der PGRF1 würde ich ohnehin mitfahren. Es ist, neben der Tourenwagenmeisterschaft GRTCC und von Zeit und Zeit GRID:Hat-Trick die einzige Meisterschaft, die mir in GR1 Spaß macht und wo ich auf jedem Fall teilnehmen will. Vom neuen Jahressystem bin ich noch nicht komplett überzeugt davon, denn innerhalb von einem Jahr kann sich vieles ändern, aber ich wäre bereit darunter teilzunehmen.

RudyOosterndijk 14 Jun : 18:42

Vom neuen Jahressystem bin ich noch nicht komplett überzeugt davon, denn innerhalb von einem Jahr kann sich vieles ändern, aber ich wäre bereit darunter teilzunehmen.

Wir diskutieren das Konzept gerade mit allen Details wie Auswirkungen von Faktoren wie der Startaufstellung oder einem neuen Qualifying-Modus auf die Login-Fristen und damit auf die Frequenz der einzelnen Sessions.

Die Wartezeit zwischen den Grand Prix bzw. den unteschiedlichen Strecken beträgt aber im Szenario der monatlich wiederkehrenden Rennen im Höchstfall immer etwa 27 Tage. Es wäre aber möglich alle 2 Wochen eine Deadline zu haben, nämlich beim Zeitplan Qualifying am 2. Sonntag und Rennen am 4. Sonntag im Monat. Aber wie gesagt, man kann sich das immer auch so einteilen, dass man 27 Tage Pause hat.

birel 07 Aug : 14:41

Das klingt total spannend und ich würde da auch das ganze Jahr aktiv bleiben! Wäre gerne dabei. Nur: Die riesigen Rennstrecken, wo man die Fahrzeuge nur mehr so klein sieht - sehe ich als Nachteil. Zum einen macht es (mir) viel weniger Spaß so und zum anderen gibt es viele Leute die nicht perfekte Sehkraft haben und denen der Einstieg so erschwert wird. 2 Freunde von mir wurden gerade vom GeneRally Virus angesteckt - aber beide könnten nie auf so großen Strecken fahren (Sehkraft).


Darauf antworten hier um dich einzuloggen
Renderzeit:0.0723sek,0.0258of that for queries.Datenbankabfragen:24.